zur Navigation springen

Oadby-and-Wigston-Straße : Frau stirbt bei Autounfall in Norderstedt

vom

Auf einer Kreuzung stößt der VW Polo der 50-Jährigen mit einem VW Golf zusammen. Die Unfallursache ist unklar.

Norderstedt | Eine 50-jährige Autofahrerin ist am Dienstagmorgen bei einem Autounfall in Norderstedt (Kreis Segeberg) tödlich verunglückt. Das teilte die Polizei am Vormittag mit. Auf der Kreuzung Oadby-and-Wigston-Straße/Waldstraße stieß die Frau aus Quickborn mit ihrem VW Polo um 5.45 Uhr mit einem VW Golf aus Norderstedt zusammen.

Die 50-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde von Rettungskräften befreit, erlag aber später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Der 39-jährige Unfallgegner wurde schwer verletzt. 

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge befuhr die Quickbornerin die Waldstraße in Richtung Norderstedt und stieß im Kreuzungsbereich mit dem VW Golf zusammen, welcher die Oadby-and-Wigston-Straße in Richtung Hamburg befuhr.

Zur Klärung der genauen Unfallursache zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu. Nach etwa zwei Stunden wurde die Unfallstelle gegen 8 Uhr wieder freigegeben.

Die Höhe des Sachschadens an den beiden Autos wird derzeit auf 16.000 Euro geschätzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 04.Apr.2017 | 11:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen