Krupunder Center in Halstenbek : Frau mit Kinderwagen bringt 91-Jährige zu Fall – Zeugensuche nach Beinbruch

Die Seniorin bricht sich bei dem Sturz das Bein. Die Polizei sucht die junge Frau mit Kinderwagen und weitere Zeugen.

Avatar_shz von
26. August 2020, 15:41 Uhr

Halstenbek | Nach einer mutmaßlichen fahrlässigen Körperverletzung in der Seestraße in Halstenbek sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls und einer Beteiligten.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 91-jährige Frau aus Rellingen am vergangenen Donnerstag um 13.55 Uhr in Richtung Apotheke im Krupunder Center unterwegs, als aus dem dortigen Drogeriemarkt in Höhe der S-Bahn-Haltestelle Krupunder zum selben Zeitpunkt eine junge Frau mit einem Kinderwagen kam.

91-Jährige bricht sich ein Bein

Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge die 91-Jährige stürzte und gegen ein Geländer fiel. Passanten halfen der älteren Frau auf. Die Frau mit dem Kinderwagen entfernte sich von der Szene.

Beim dem Sturz zog sich die Geschädigte eine Fraktur am Bein zu und wurde noch am gleichen Tag operiert.

Polizei sucht Zeugen

Das Polizeirevier in Rellingen erhielt am Samstag von dem Vorfall Kenntnis und nahm die Ermittlungen auf. Anhand einer Videoaufzeichnung besteht der Verdacht, dass die junge Frau mit dem Kinderwagen an dem Zusammenstoß beteiligt gewesen sein dürfte.

Die Frau ist zwischen 20 und 35 Jahre alt. Sie dürfte ungefähr 1,65 bis 1,75 Meter groß und von normaler Statur sein. Sie trug einen dunklen Pferdeschwanz und war mit einer blauen enganliegenden Jeans und einem schwarzen Trägeroberteil bekleidet. Weiterhin trug sie einen roten Mund-Nase-Schutz. Der Kinderwagen war dunkel.

Die Ermittler bitten sowohl Zeugen als auch die junge Frau sich unter 04101/4980 zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert