Natur : Flotter Dreier bei den Störchen

störche grönland

In Grönland ziehen die Frühlingsboten ein.

Avatar_shz von
28. März 2014, 17:11 Uhr

Die Einwohner des Sommerländer Ortsteils Grönland haben ihre gefiederten Wahrzeichen wieder. Pünktlich kamen Adebar und seine Gefährtin aus dem warmen Süden zurück und machten es sich in ihrem Nest auf dem Schornstein der ehemaligen Bäckerei Witt gemütlich. Im vergangenen Jahr standen sie in den ersten Tagen dort noch im Schneegestöber, diesmal haben sie es besser. Doch anscheinend gibt es einen Störenfried, denn ein dritter Storch umkreist seit einigen Tagen das Nest. Vielleicht wird dieser Storch ja auf dem rund 150 Meter entfernt auf einer Wiese bereitgestellten weiteren Nistplatz heimisch . Dann gäbe es in Grönland noch mehr Geklapper.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen