Freienwill : Zweigstelle der Sozialstation eröffnet

Avatar_shz von 26. November 2018, 16:22 Uhr

shz+ Logo
Große Freude bei allen Beteiligten über zusätzlichen Platz für die Sozialstation in Freienwill: Maren Matthiesen (hinten, v.l.), Anke Fehring, Juliane Grape und Svenja Ganze von der Sozialstation mit Bürgermeister Dirk Richselsen (vorn, v.l.), Vorstand Volker Schümann mit Pastor Philipp Kurowski und Pastor Hans-Christian Gerber.
Große Freude bei allen Beteiligten über zusätzlichen Platz für die Sozialstation in Freienwill: Maren Matthiesen (hinten, v.l.), Anke Fehring, Juliane Grape und Svenja Ganze von der Sozialstation mit Bürgermeister Dirk Richselsen (vorn, v.l.), Vorstand Volker Schümann mit Pastor Philipp Kurowski und Pastor Hans-Christian Gerber.

Die Sozialstation im Amt Hürup eröffnet in Freienwill ein Büro im ehemaligen Gebäude des Ha-Ge-Bezugsvereins.

Freienwill | Mit einer kleinen Feierstunde wurde das neue Büro für die Sozialstation in Freienwill eingeweiht. Es befindet sich im Gebäude des ehemaligen Ha-Ge-Bezugsvereins, das die Gemeinde Freienwill gekauft hat. Etwa 70 Quadratmeter wurden neu hergerichtet. Vereinsvorstand Volker Schümann bezeichnete die Entscheidung, den Zweigstellenstandort der Sozialstation...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen