Harrislee : Zwei neue Brücken über den Lachsbach

p1200571

Konstruktionen aus Holz und Metall sollen auch das Befahren der Brücken mit dem Winterdienstfahrzeug ermöglichen.

shz.de von
25. Juli 2017, 23:34 Uhr

Zwei derzeitig marode Brücken für Fußgänger und Radfahrer im Lachsbachtal waren Thema in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses im Harrisleer Bürgerhaus. An der Tennishalle und fern von Straßenverkehr am idyllischen Puschenweg (Foto) überqueren die Holzbrücken den Bach. „Harrislee plant, beide Brücken zu ersetzen, als erstes die am Puschenweg“, sagte Bauamtsleiter Kai Dummann-Kopf: „Wir werden Angebote anfordern, sehen, wo die Kosten stehen und das im Bauausschuss beraten und beschließen“.

Konstruktionen aus Holz und Metall sollen demnächst auch das Befahren der Brücken mit dem Winterdienstfahrzeug des Bauhofs ermöglichen. Im Bereich des Hofes Himmern hat der Lachsbach auf Gemeindegebiet seinen Ursprung, schlängelt sich dann offen in der Nähe der Straßen Hemark und Himmernbogen Richtung Ostsee. Am Ostseebad, nahe der Seebrücke, mündet er in die Förde.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen