Zeugen gesucht : Zwei Jugendliche überfallen eine Frau mit Kindern in Wassersleben

Die Täter schlugen der Mutter ins Gesicht, wodurch ihre Brille beschädigt wurde. Ihr Portemonnaie wurde entwendet.

shz.de von
18. Juli 2019, 15:30 Uhr

Harrislee | Eine Frau wurde am Mittwochnachmittag, 17. Juli, gegen 14 Uhr in Wassersleben von zwei männlichen Jugendlichen überfallen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die 30-Jährige parkte ihren blauen Ford Focus auf dem Parkplatz am Ende der Sackgasse im Forsteck. Dort hielten sich bereits die beiden Teenagern auf. Nachdem sie den Wagen mit ihren beiden kleinen Kindern verlassen hatte, nahm sie ihre Tasche heraus und stellte sie zunächst auf den Boden.

Einer der beiden Jugendlichen trat an sie heran und schlug ihr ins Gesicht. Dabei wurde ihre Brille beschädigt. Die beiden Täter flüchteten in den Wald hinter dem Parkplatz. Die Geschädigte stellte später fest, dass ihr Portemonnaie mit Geld aus ihrer abgestellten Tasche gestohlen wurde.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Jugendlichen werden folgendermaßen beschrieben:

Eine männliche Person war im Alter von etwa 16 bis 17 Jahren. Die rund 1,70 Meter große Person hatte blonde, kurze Haare. Der Jugendliche trug ein schwarzes T-Shirt und eine kurze, blaue Hose.

Die zweite Person, ebenfalls männlich, war etwa gleich alt, 1,65 Meter groß und hatte braune Haare. Er war etwas dicklich und trug ein schwarzes T-Shirt.

Das Kommissariat 7 der Bezirkskriminalinspektion ermittelt wegen Raubes und bittet Hinweisgeber zu den Tätern oder Zeugen der Tat, sich unter der Telefonnummer 0461/4840 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert