Erfolgreiche Kontrolle : Zwei Festnahmen am Flensburger Bahnhof

23-90948786_23-97656317_1525877015.JPG von 04. Juni 2019, 10:35 Uhr

Innerhalb weniger Stunden sind den Polizeibeamten zwei wegen offenen Haftbefehlen gesuchte Männer ins Netz gegangen.

Flensburg | Am Dienstag, gegen 0.30 Uhr, hat die Bundespolizei einen Mann am Flensburger Bahnhof kontrolliert. Da er keinen Ausweis vorlegen konnte, haben die Beamten den 24-Jährigen im Fahndungssystem überprüft. Dabei fanden sie heraus, dass er mit Haftbefehl wegen Hausfriedensbruch gesucht wird. Der Mann wurde verhaftet und, da er seine Geldstrafe nicht bezahlen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert