Glücksburg : „Zu dominant“ – Baupläne gestoppt

shz+ Logo
Die alte Villa, Baujahr 1905, wird zurzeit saniert. Es entstehen drei Eigentumswohnungen. Eigentlich sollte sich das Projekt durch zwei benachbarte Neubauten rentieren, doch diesem Vorhaben erteilte der städtische Bauausschuss eine Absage.
Die alte Villa, Baujahr 1905, wird zurzeit saniert. Es entstehen drei Eigentumswohnungen. Eigentlich sollte sich das Projekt durch zwei benachbarte Neubauten rentieren, doch diesem Vorhaben erteilte der städtische Bauausschuss eine Absage.

Der Glücksburger Bauausschuss kritisiert die Entwürfe für Neubauten an der Glücksburger Paulinenallee und gibt grünes Licht für einen Anbau an das Feuerwehrgerätehaus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Oktober 2018, 16:51 Uhr

Glücksburg | Investoren, Gemeinde-Interessen und wirtschaftliche Zwänge sorgten für interessante Debatten im jüngsten Glücksburger Bauausschuss. Überraschend erteilte der Ausschuss zwei geplanten Wohnblöcken auf dem ...

ükrcGslbgu | soeenn,vIrt ten-eneiIGsedmesren und feshliwirhtcact wneäZg osrgten frü eertiesstnna tDbeaent im üntgsnej grkcGbürules uBcusauass.hs bhdÜcerresna teeelirt erd scssAushu eiwz lgneetpna hoelcböWnnk fua edm ustGcükrnd dre tneal ilalV na rde ulaieennPalel 41 enei g.bseaA Z„u ,ergänn“ddeb eelsttl hirnitCsa caibKek )DU(C f.tse Dei däeuGeb tefngü ishc inthc ugt i,en stgae sSnebatai tnnnaAeewr P()FD. u„Z tdchi na erd ncähsined hirce,K“ sirerteikti eannH Berekcwin WS.)(S itM seshc meGitnemnges ebi ernei ultghanntE edwur dme aonbVrhe haniEtl bgne.teo

meD drgienoenlve nBuatgaar esd srlnaPe P-arerLtes ohKc rnwae iwez wrEtünfe aosvru nggegna.e huGiäsnlzdtcr taeth der shsusuaBusca sda nVoaerhb opivits beretwte – und ttu es miemr ohc,n eiw rehhmafc hetricvser rdw.ue lSilhcehißc ghet tmdia dei ianSgnuer edr iets Juin 8120 letesgckhznednamtü ilalV ireh.en eSi atdns laegn leer dun rezälth Gckglbreruüs ec:ehshciGt nvo rde ReeFlriemdi-ae ncirhHie hldAlop Pteseren sib hni uz neemi sSospr dre maieliF von hlBneo und chl.baHa emD ssuAsscuh wrnae ied ebetuNnau graidlslen reimm zu mnto.andi

Drmau thate rkechitAt aitrnM Klei für den nragaBtau ied useräH mu nie riDltet eeilkr.vtren iMt eznh tatst lügrpunhsicr 15 oeWnnnhgu ndu med agsnWlsee edr shecsfoalesgefSt fhfeot edr hr,Burea sda lnehicmeegdi hEinnmrneeev zu ee.nlrtha rE actuhrb ,es liwe frü enis kGürsudtnc enie rghanuatzuntslgEs tgli. Das h,tiße enho meglhidnieecs rEeienmvhnne ibgt se kenei u.amuegnBeighgn

rbeÜ mrhe stnZumimug knotne sich ied ueklürbrcsGg urrewheeF feue.nr Sie hmtceö erhtin iherm eräseahuGt eatw 081 uQdraetmaetr rüf emuUeiämkerdl abn.aune aDs lUimedken shgceeeh eirtdez in red lFhguze,ahaelr was thnic dne hisrsenetviecrclrnhcughe nntdnuMionesrdegaefr cpeerth,nse frtühe ehG-wFeenmrrüdieerh Roertb Renk s.ua aKnpp 070000  oruE eotkts erd uAnba alut Pnl.nuga Die rwreeheuF hmötce os nshllce wei ögmchil tenrrweei und tab mu niene grcataNh mi ahuHslat frü 10.92 Dre Busacsassuuh agb rüengs thcLi itm edr Biett um eeewitr rf.üentEw

Wietre eühs:sesclB

> saD etgeeeiGebrwb na edr rgusenFelrb ilß/taerGedßseatSr rdwi mu nei cukdntGüsr twiteerre. Dei Ägnuredn sde änhlaptselgncnusznuF ewrdu tmi revi Jme-mSnati dun edri hannttluEeng sc.lshoseenb

> eDi Tdmernahdöelr-Fe ieeetrrtw ihrne eihncSebarau um nenie .auRm rDe B-lPna wderu ptdcerehnsne e.ärzntg > eiD dStat übklcgrGsu trieegvwre hier mmstiugZun uzr ienrgtrewuE vno dlAi in sWee terun rnugBufe ensie Gustntcaeh und dre nebsednroteveh ßhienSlcug vno totNe in scgrl.küubG

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen