zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

22. Oktober 2017 | 05:07 Uhr

Zeitzeuge aus Südafrika

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 22:35 Uhr

1975 floh Ben Khumalo-Seegelken wegen seiner Beteiligung am Widerstand gegen das Apartheid-Regime in Südafrika nach Deutschland. Heute lehrt er evangelische Theologie an der Universität Oldenburg. Am 21. August ist er Gast im „Zeitzeugen-Gespräch Apartheid“ in der St.-Michael-Kirche, Am Ochsenmarkt. Für die Veranstaltung von 11.30 bis 13 Uhr können sich auch Schulklassen anmelden. Der Eintritt ist frei. Die Skulpturen der Ausstellung „Begegnungen mit Afrika“ in St. Michael entstanden während und nach der Apartheid.

Die Wanderausstellung der Nordkirche ist bis zum 28. August zu sehen: dienstags von 16 bis 18 Uhr, sonntags von 12 bis- 16 Uhr sowie für Gruppen nach besonderer Vereinbarung: Diakon Wolfgang John, Telefon: 0461-41514 oder 9092104.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen