Zeitung in Kitas: Kennenlernen, Entdecken, Gestalten

Avatar_shz von
14. Februar 2019, 11:02 Uhr

„Was seht ihr auf diesem Bild?“, fragt Erzieherin Alice Libner in die Runde. Sieben Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren schauen mit neugierigen Blicken zu ihr auf. „Einen Reporter“, sagt Nico. „Oder eine Reporterin“, ergänzt Arian bestimmt. Für die Kinder des Malteser-Kindergartens ist es der zweite Tag, an dem sie sich im Rahmen des Zikita-(Zeitung in Kitas)-Projekt mit der Zeitung auseinandersetzen. Ab heute stellen wir in loser Reihenfolge die jungen Zeitungsleser der teilnehmenden Kitas vor. In einem Projektzeitraum von vier Wochen können die Kinder die Zeitung entdecken, lernen, wie sie gemacht wird und selbst mitgestalten. .„Das ist ein super Projekt“, findet die 30-jährige Erzieherin. Die Kinder des Malteser-Kindergartens lernen heute, wie die ganzen Artikel eigentlich in die Zeitung kommen. Die Kinder blättern eifrig durch das Blatt und finden schließlich die Kinderseite, auf der auch solche Dinge erklärt werden. Stets mit dabei: Die Zeitungsmaskottchen Piet und Paula.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen