Zahlen vom Freitag : Zehn neue Corona-Fälle in Flensburg: Inzidenzwert steigt auf 42,1

Avatar_shz von 23. April 2021, 16:37 Uhr

shz+ Logo
Flensburg hat derzeit einen der niedrigsten Inzidenzwerte in Deutschland.
Flensburg hat derzeit einen der niedrigsten Inzidenzwerte in Deutschland.

Nachdem der Inzidenzwert am Vortag deutlich nach unten gegangen war, steigt er nun wieder über 40.

Flensburg | Zehn weitere Flensburger haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 2162. Von ihnen gelten 2043 bereits wieder als genesen, 39 Infizierte sind verstorben. Nachdem der Inzidenzwert am Vortag deutlich nach unten gegangen war, steigt er nun auf 42,1. Aktuell sind 80 Flensburger aktiv mit dem Corona...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen