Ehemalige „Luftschlossfabrik“-Besetzer : Wohnwagen-Siedlung in Flensburg: Bußgeld-Sorgen an der Marienau

JulianHeldt_5837.jpg von 15. Oktober 2020, 15:33 Uhr

shz+ Logo
Robin Koch und sein Stiefvater Wilfried Sörensen (links) machen sich ein Bild von der Lage.
Robin Koch und sein Stiefvater Wilfried Sörensen (links) machen sich ein Bild von der Lage.

Robin Koch hat gemeinsam mit seiner Schwester ein Stückchen Land geerbt – und seine Bewohner.

Flensburg | Robin Koch wird beim Ortstermin an der Marienau von den Bewohnern der kleinen Wohnwagen-Siedlung kritisch beäugt. „Das ist schon eine Macht, wenn man hier das Grundstück betritt“, sagt der 23-Jährige. Koch ist gekommen, weil er im vergangenen Jahr gemeinsam mit seiner Schwester einen Teil der Wiese unweit des Citti-Parks geerbt hat. Ihr Großvater Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen