Flensburg : Wohnungsbrand in der Mittelstraße: Renitente Nachbarn behindern Arbeit der Feuerwehr

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 21:33 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr musste die vollgestellte Wohnung im Hinterhaus teilweise räumen, um an Glutnester zu gelangen.

Die Feuerwehr musste die vollgestellte Wohnung im Hinterhaus teilweise räumen, um an Glutnester zu gelangen.

Erst durch deutliche Ansprache der Polizei konnten die Störer zur Vernunft gebracht werden.

Flensburg | Reichlich Arbeit bescherte ein Wohnungsbrand in der Mittelstraße am Donnerstagabend den Einsatzkräften der Feuerwehr. Sie mussten die vollgestellte Wohnung im Hinterhaus teilweise räumen, um an Glutnester zu gelangen. Renitente Nachbarn störten die Arbeiten zusätzlich. Gegen 20 Uhr wählten Anwohner den Notruf, nachdem sie den Brand in der Erdgeschosswo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert