zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

17. Dezember 2017 | 17:33 Uhr

Wohnmobil auf Achse

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 16:35 Uhr

Unbekannte haben die Vorderreifen eines Wohnmobils gestohlen, das am Eckener-Platz abgestellt worden war. Wie die Polizei mitteilt, ist das am Sonnabendmittag gegen 12 Uhr aufgefallen. Die Diebe hinterließen das Fahrzeug auf der geleerten Achse stehend, wodurch auch der Unterboden des Mobils beschädigt wurde. Beamte des 1. Polizeireviers leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Zeugen mögen sich bei der Bezirkskriminalinspektion melden unter der Telefonnummer: 0461-4840.

Zeitungsfrühstück



Am Mittwoch um 10 Uhr im Nachbarschaftszentrum Mürwik, Marrensdamm 19, findet wieder das Zeitungsfrühstück statt – ein Gespräch über regionale und überregionale, politische und unpolitische Themen. Die Veranstaltungsreihe wird jeden 3. Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr fortgesetzt. Zur Vorbereitung und Einstimmung gibt es Zeitungen, Brötchen und Kaffee.

Fingerfood exotisch



Fingerfood kann mehr als sein als Gemüsesticks mit Joghurtdip und Miniwürstchen mit Speck umwickelt. Wer die exotische Vielfalt von Falafel aus dem Libanon, Sambosak aus Arabien, Tempura aus Japan und Satê aus Thailand kennen lernen möchte, ist in diesem Kurs richtig: heute ab 19 Uhr in der Küche des VHS-Stadtteilzentrums Schulgasse 4. Die Kosten betragen 8 Euro; weitere Informationen hat die Volkshochschule, Telefon 0461-855555.

Vortrag über ADHS



ADHS ist ein Thema im Kindergarten, in der Schule, im Alltag vieler Familien. Die Diplom-Pädagogin Catja Weißenberger informiert an der Volkshochschule über das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS). Heute um 18.30 Uhr gibt sie Tipps im Umgang damit für Betroffene, Angehörige und Kontaktpersonen in Schule und Kindergarten. Die Veranstaltung findet im VHS-Zentrum an der Nikolaikirche (R04) statt. Die Kosten betragen 7 Euro.

Bilder und Gemütlichkeit



Die Kirchengemeinde Fruerlund lädt ein zum gemütlichen Plus Minus 60-Nachmittag. Er beginnt am Mittwoch um 15 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr im Gemeindezentrum Fruerlund. Nach einer Andacht wird Pastorin Gießler-Petersen auf eine Reise in Lichtbildern nach Föhr und in Emil Noldes Garten mitnehmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen