Kreis Schleswig-Flensburg : „Wir haben Angst“ – Brandstiftung auf Söruper Gnadenhof

shz_plus
Sind noch immer fassungslos: Monika und Thomas Hermannsen zeigen den Silageballen, den der Täter anzünden wollte.
Foto:
Sind noch immer fassungslos: Monika und Thomas Hermannsen zeigen den Silageballen, den der Täter anzünden wollte.

Unbekannte zünden Silageballen und Pferdedecken bei Familie Hermannsen an. Nachbarsjunge verhindert einen Großbrand.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. Juni 2018, 13:35 Uhr

Sörup | „Ja, wir haben Angst“, erklären Monika und Thomas Hermannsen aus Sörup-Schwensby. Angst vor einem Unbekannten, der in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag versucht hat, auf ihrem „Gnadenbrothof“ Feuer zu l...

Jetzt registrieren, um shz+ Artikel zu lesen

Mit shz+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über shz+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter shz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

Spuör | ,J„a wir abnhe ,gtAn“s lrkrnäee nkaioM ndu msahoT mrHaeensnn usa cSnuS-erswpö.hyb ntAgs rov menei U,nkentenanb red ni erd athNc von nnbndeSoa fau aSotnng cervtsuh hta, auf rimeh eaGftndo“nh„rbo ureFe uz g.leen In der aeimnleehg tfhtirwaatsscG kmenbemo 71 Predfe rhi eGt.nbdrano uZm Glk,cü so ied ,stBeezir etsenh sei mi erSmom auf meneniueldg eWin.ed

iaksElt eis rde eBifdratrsnt nonggeg,erav cithrteeb moaTsh r,mnensaHne nend Fin ,ienLng erd ighewlfjzärö hoSn rde mi,hcfibraaNlae hat rkzu orv arMchtentit fau der rsießetteSna eds hsfoetnbGenorda nei rFzhague mti lelvor ltuueBeghnc udn aufendlme otoMr eh.sgnee An dem rdto tne,selgblate tmi laeulHnbe neaelendb näP-wgAnhrke hsa inF na rhemeenr lletSen .eueFr reD ugJne cekwte eiesn le,rtnE eid emialFi enmneHrsan toefri.mneirn lAs kMonia smnnenearH udn hri nMan end räenHg hcten,irere htanet ebNrrot ndu eaalrxdAn niegnL das eeFur tirsbee slnehöc nne.önk rDe eTträ hetta dei lcFthu i.efrgrnef

uAs Atsgn und rUhune oieretlonlkrt edr rif-stzHeeoB edje kEec snisee s.wsenAen mI rsflaletedP croh es hcna rFeeu udn er rnetaken ne,hlcls asds edr äTret ied in edn neBox nahgäefnegut cddrPfekeeen düentnazeg att.he Zum üklGc nids edi swhcer nntüdzer,ab so sads chis nie eFure hnitc sbieetnrua ktnen.o „eäWr es srdean ko,meegnm weär nei osrpathtKae thicn uenssgaceohsls genwe“se, ichttbere okMina .seemnaHnrn mI ntela latlS wduer lvei zloH uvrbeat – nud dsa äeGbued nrzegt iktred na asd hnsuha.oW rtDo eclenhsfi nnbee Mnkioa dnu amThso Hmnsenrean hrei ffün niredK im Aerlt ehzcsinw ried dun 14 henJra oisew die 80 dun 76 rheaJ tanle relegrti.nechSwe Die lamaetrire ozlPiei has inknee nurGd, dne atTrto ofotsr anzc,eusnahu dnu akm sedetnsttsa ma S.tngnao hosamT eeasrmnHnn dnu neesi uarF kotnnne ni rejne Nhcat ithnc eanfs.chl

mA toerSnnoanmgg gngi smoTha anresnneHm zu edn Posny fau red Kelpop dnu etlsetl ,tefs sdas dre rtTeä uahc trod sneweeg isen mssu. eDi eTrei neikwtr estrtröv dun ied dfereekPnced engla ufa nimee aufHn.e

Mkinoa arnsennHme tha end aolVlrf afu oeFbocak bcheseebinr dnu mu eHlfi eib red cäueherTts btengee. usA end ekdcmlgueRünn gthe heovrr, ssda in erd oeRngi ni trzlete ietZ rheemrvt Perdfe fua lekneni fHöne ectecrkhsr .erwdnu mEien riTe duewr ragso dei ähnMe cniebhnagtest udn das ttSzlgaeeu trrö.tzes Wri„ ebnah nsA,gt sasd der retäT mdikwm,ete“ro ücteebtfrh das areEhap ersaen.mnnH

 hdeonGnfa

Frü edn Flla haneb sei hcis et.bvtreiore eDi Zhla rde edrmuehacRl ruwed röethh dun eein saelhgwcungbneaÜra autag.enb saD esall baer fihlt hncit eeggn eid n.tsAg eiW„ kann nma run so cslochüstkir ines udn sad nbeeL nov nnue shencMen ?ersk“e,rini atrgf onkaMi mrnHannees fssusols.nag iDe ziePiol itetbt ,engZeu die ni edr Nahct onv nrvaeneegmg nebdaonnS uaf Sagnnto geegn 203.3 Urh ni dre nrlpeapKe rßaSet 18 ni uSpehbsyScnö-rw awtse eabbhteoct baen,h hics uentr nlTeefo 043/063711 zu .elemnd  

zur Startseite