Doppelbesteuerung : Wie zwei Flensburger um einen Teil ihrer Altersvorsorge kämpfen

Annika Kühl von 17. Juni 2020, 13:37 Uhr

Nachdem Henning Lorenzen Dänemark verlassen hat, soll er 90 Prozent Steuern auf einen Teil seiner Altersvorsorge zahlen.

Flensburg | Henning Lorenzen ist genervt. Vom finanziellen Verlust, aber vor allem von der Unbeweglichkeit der Behörden, denn seit über zwei Jahren versucht der Flensburger, einen Teil seiner Altersvorsorge zurückzuerobern. Ein Jahr lang war Lorenzen für eine dänische Firma tätig und in dieser Zeit verpflichtet, in die betriebliche Rentenvorsorge einzuzahlen. Als ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen