Sörup : Wie Quadrate zu Kunst werden

Avatar_shz von 14. November 2018, 16:34 Uhr

shz+ Logo
Zeigen ihre Werke in Sörup: Lutz Graf (v.l.), Bernd Sievers, Doi Germann, Andrea Gose, Ute Jessen- Stößer und Birgit Bugdahl.
Zeigen ihre Werke in Sörup: Lutz Graf (v.l.), Bernd Sievers, Doi Germann, Andrea Gose, Ute Jessen- Stößer und Birgit Bugdahl.

Die Künstlergemeinschaft „Quadrozont“ präsentiert ihre Werke in der Volkshochschule Sörup.

Sörup | Sörup entwickelt sich zu einem künstlerischen Mittelpunkt der Region. Hier gibt es beste Voraussetzungen, um zu arbeiten und Werke zu präsentieren. Die ehemalige Bücherei, heute Domizil der Volkshochschule, wurde der Kunst als Ort der Gestaltung zur Verfügung gestellt. Besonders wichtig: Das Angebot wird angenommen. Sowohl von der künstlerischen Seite,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen