Fördeschnack : Wie eine Brandenburgerin Flensburg erkundet

Avatar_shz von 24. Mai 2019, 15:37 Uhr

shz+ Logo
Wie aus der Zeit gefallen – das Gängeviertel auf Jürgensby.

Wie aus der Zeit gefallen – das Gängeviertel auf Jürgensby.

Das Gängeviertel auf Jürgensby hat es in sich, findet unsere Tauschreporterin.

Flensburg | Jeder Gang macht schlank. Diese Redensart muss in Flensburg erfunden worden sein und zwar nicht irgendwo, sondern im Kapitänsviertel, treffender Weise auch Gängeviertel genannt. Ravensgang, Tötensgang, Flatzbygang, Steuermannsgang, Lautrupsgang und dazu mit der Bismarck- und Friedastraße sowie der kleinen und der großen St. Jürgen-Treppe  jede Mange St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen