Verkehr in Flensburg : Wichtige Ampel fällt lange aus

Herausforderung für Autofahrer: Sie müssen den Knoten am Hafendamm ohne Ampelhilfe passieren.
Herausforderung für Autofahrer: Sie müssen den Knoten am Hafendamm ohne Ampelhilfe passieren.

Hafendamm/Nordstraße und Unterer Lautrupweg: Steuergerät defekt, neues kommt erst in ein paar Tagen

shz.de von
19. Januar 2018, 19:03 Uhr

Autofahrer, die über die Nordstraße in die Innenstadt fahren wollen, müssen sich am Hafendamm auf Wartezeiten einstellen. Die Ampel ist seit Donnerstag abend nicht mehr in Betrieb und wird es voraussichtlich die komplette nächste Woche bleiben – wenn nicht länger. Das gilt auch für die Ampelkreuzung Hafendamm/Unterer Lautrupweg/Am Lautrupsbach. „Das Steuergerät ist durchgebrannt“, hieß es aus der Straßenverkehrsbehörde. Das Ersatzteil gibt es nicht von der Stange, deshalb werde es ein paar Tage dauern.

Die Ursache für den Defekt sei nicht bekannt. „Es ist mit teils größeren Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen“, teilte das Technische Betriebszentrum mit. Die Geschwindigkeit ist im Kreuzungsbereich auf 30 km/h reduziert worden. Die Polizei ist informiert. Ob sie jedoch verkehrsregelnd eingreifen wird, war in der Verkehrsbehörde gestern nicht bekannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen