St. Franziskus Hospital Flensburg : Welt-Alzheimertag: Dr. Klaus Weil über Früherkennung, Therapie und Vorbeugung

Avatar_shz von 20. September 2020, 11:32 Uhr

shz+ Logo
Laut Dr. Weil kann durch eine gesunde Ernährung der Erhalt der Hirnfunktion gefördert werden. Dazu zählt auch nicht zu rauchen und Sport zu treiben.
Laut Dr. Weil kann durch eine gesunde Ernährung der Erhalt der Hirnfunktion gefördert werden. Dazu zählt auch nicht zu rauchen und Sport zu treiben.

Der Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation im St. Franziskus Hospital betreut jährlich rund 2200 Patienten in vollstationärer Behandlung.

Flensburg | Weltweit sind mehr als 50 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen. Zwei Drittel davon leiden an Alzheimer, einer hirnorganischen Erkrankung, die erstmals 1906 durch den deutschen Neurologen Alois Alzheimer wissenschaftlich beschrieben wurde. Seit 1994 findet am 21. September der Welt-Alzheimertag statt, um auf die Situation von Menschen mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen