Visionen für den Stadtteil : Was in der Flensburger Neustadt im Hintergrund passiert

Annika Kühl von 19. Oktober 2020, 18:40 Uhr

shz+ Logo
Berge von Bauschutt am Schwarzbachtal: Für Neustädter wie Lothar Baur ein wohltuender Anblick, denn endlich tut sich was.

Berge von Bauschutt am Schwarzbachtal: Für Neustädter wie Lothar Baur ein wohltuender Anblick, denn endlich tut sich was.

Lothar Baur vom Verein 8001 bedauert, dass Aktivitäten im Stadtteil kaum wahrgenommen werden. Dabei steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern.

Flensburg | Mit malmenden, krachenden Geräuschen gräbt sich die Baggerschaufel am Schwarzenbachtal durch den Bauschutt. Vor einiger Zeit haben hier die Abbrucharbeiten für ein neues Wohnquartier begonnen, inzwischen türmen sich die Steine. Ein neuer Schandfleck in der Neustadt? Ganz im Gegenteil, findet Lothar Baur vom Verein 8001 und blickt auf die Schuttberge. "...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen