Flensburg-Fruerlund : Warum Anette Baasch den Müll anderer Leute einsammelt

Avatar_shz von 25. März 2021, 10:31 Uhr

shz+ Logo
Anette Baasch sammelt bei Ihren Spaziergängen mit Ihrem Hund Eddie Müll am Straßenrand ein
Anette Baasch sammelt bei Ihren Spaziergängen mit Ihrem Hund Eddie Müll am Straßenrand ein

Seit Corona liegt mehr Müll in Flensburg, hat die Erzieherin beobachtet – und beschlossen, etwas dagegen zu tun.

Flensburg | Anette Baasch und ihr Golden Retriever Eddie sind ein eingespieltes Team. Seit 14 Jahren gehen sie mehrmals am Tag durch Fruerlund. Die heute 58-jährige Erzieherin aus dem Waldkindergarten hat in dieser Zeit einiges gesehen. In jüngster Zeit aber, ungefähr seit dem ersten Corona-Lockdown, sieht sie dabei immer mehr, was ihr gar nicht gefällt: Müll....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen