35. Rockfestival : Wallsbüll Open Air 2015 wird verschoben

Das Wallsbüll Open Air musste verschoben werden.
Das Wallsbüll Open Air musste verschoben werden.

Das für den 15. und 16. Mai geplante Festival wird zum 35. Jubiläum voraussichtlich auf den Spätherbst verschoben. Der neue Termin wird mit allen gebuchten Bands abgestimmt.

shz.de von
08. Mai 2015, 12:02 Uhr

Schafflund | Nach Informationen von shz.de wird das diesjährige Wallsbüll Open Air voraussichtlich auf den Spätherbst verschoben. Eigentlich sollte es am 15. und 16. Mai in Schafflund veranstaltet werden. Die Veranstalter geben als Grund für die Verschiebung familiäre Gründe an. Zuvor kursierten Gerüchte, das Festival würde nicht stattfinden. In einer emotionalen Facebook-Nachricht wenden sich die Macher des Kult-Festivals an ihre Fans:

<center><div id="fb-root"></div><script>(function(d, s, id) {  var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];  if (d.getElementById(id)) return;  js = d.createElement(s); js.id = id;  js.src = "//connect.facebook.net/en_GB/sdk.js#xfbml=1&version=v2.3";  fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/wallsbuell/posts/1623630917879636" data-width="500"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><blockquote cite="https://www.facebook.com/wallsbuell/posts/1623630917879636"><p>Offizielle Wallsb&#xfc;ll Open Air 2015 Mitteilung:Es bricht uns das Herz, &#xfc;ber die Nachricht die wir euch jetzt leider...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/wallsbuell">Wallsbüll Open Air</a> on <a href="https://www.facebook.com/wallsbuell/posts/1623630917879636">Friday, 8 May 2015</a></blockquote></div></div></center>

Der neue Termin wird zur Zeit mit allen gebuchten Bands abgestimmt, so dass sich im Line Up nichts ändern soll. „Mit den meisten Bands haben wir bereits gesprochen und sie werden bei dem neuen Termin dabei sein“, heißt es in der Nachricht. Auch die Tickets für das Festival behalten ihre Gültigkeit.

Zum 35. Festival hatten eigentlich unter anderem die Bands „Accept“, „Megaherz“, „Stahlzeit“, „Torfrock“, „Turbostaat“ und „Russkaja“ ihre Teilnahme zugesagt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen