Prävention Flensburg : Vorsorge ist besser als Nachsorge

shz_plus
<p>Die 13-jährige Marta versucht ein Schloss zu öffnen. Die Brille simuliert 1,9 Promille. 21 Sekunden hat sie gebraucht. „Ich habe alles ganz bunt und doppelt gesehen“, beschreibt sie ihre Erfahrung.</p>

Die 13-jährige Marta versucht ein Schloss zu öffnen. Die Brille simuliert 1,9 Promille. 21 Sekunden hat sie gebraucht. „Ich habe alles ganz bunt und doppelt gesehen“, beschreibt sie ihre Erfahrung.

Seit zehn Jahren ist die Internetseite hast-du-stress.de online. Im Rahmen der Präventionsmesse präsentieren sich die Menschen hinter den Hilfsangeboten. Insgesamt besuchen 1200 Schüler an drei Tagen die Veranstaltung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
08. November 2018, 15:15 Uhr

Flensburg | Zu viele Pickel, Missbrauch oder blöde Kommentare unter einem Facebook-Foto – Stress kann viele Formen haben und jeder geht anders damit um. Doch wie lange den Druck aushalten und ab wann Hilfe suchen? Un...

erunlgsFb | uZ eilve Pik,elc shscMbairu rdeo deölb etarmemKon urent imeen ateokbcFFo-oo – esSsrt knan vleie Fnoemr ahenb udn dreej ehgt dnarse amtdi mu. Dcho wei elang ned cDukr uasehtnal und ba anwn ifeHl eh?cnsu Udn erw fltiH hepürtbau? teiS nnu zneh rehnaJ igbt es dei tnnetteieeIsr ar,ew-tsd.ssw-sd.euhwt eid tmi geiinne skiulsMkac die eirnhgtci enrtprAahsnprce in dre nrtdieek Nähe ue.tfgiza

eiD Ieed sed ortsalpasgBenrtu nadenstt vro nehz Jnerah usa nimee maraD: Bei emeni ligdnleaUetssrntkus starb nei Kni.d irUkl ziaDm,t ieeLtr des ipineaemtvrnrinvälK Rsat erd dtSa,t nrtrieen si:ch i„rW tahndce sun sd:mala d,atrmeVm ewi nnoekt se uzad ?nmomek ieD ürckeB cnswizhe betgfennliaoHs dnu emd nfetnBoerfe gba es cih.“nt Dei aPlfotmtr wra oee.brgn htielncEgi selolt die eSeti im ntrIeten ei-„nFrl“lbnlHspugee e.ßiehn cSelrüh gunshcel dnan nde Telit drt“teussSH„s-a- .rov ililMtteerwe sti eid trfltamPo berü ied nSgredznaet kt.ennab In azng cloii-ensstlhwegSH benha csih ewta 008 ngHhieelnnscifurit .geigtereann fAu ceaebfrihFgf dirw rzee,itchtv ebuswst fua inee äesrtvihcdeln Spercah eaetg.thc

Afu edr eessM neknnö ürSehlc edi senechnM nlrneeee,nknn ied hitenr nde hunrEcitiegnn scnetek. An 33 cenetcinhheridslu nnätSde nöenkn lerhcSü in önecrielhpns konKtat tmi edn edisefnelliHetn e.ttrne Nahc enrei sgneletö gu,Abaef umz spiieBle sad effnÖn insee scsoshelS bie iemen unseemtilir lkoocAr,lahsuh tgbi se opr daStn eenin el.pmetS rFü nune teSlemp bgti es einne ieeoalnlkohrf ickltaCo. oVm hcnskniDeiao tentrS,uiceulfhmZH der V/IH sSBlsa-rttl,IeAgDeuen rüeb nde Winsees Rig,n ibs mzu -idKrnuned Jut.hddiesneisnopgz Frü lviee eeieozltpnl hsrieenKdre itbg se rhie Hielf.

sDa Aogentb rithetc hsic suwtbes na lael hülreSc dre 7. nud 8. el.Ksas nI„ demsie Arlet isnd eid Kndrie hcno in red ssauieipeneOngrrt.h Je äertl ies drewe,n estod croole nids “,esi sagt rtinCsiha deI mov -driKne udn edgüJubrn.o In neszleelpi krspWhoos haneb eid ühSlerc eid ,eenGtghliee hcis rnteeinivs tmi eeinm Taehm raeaendsinu zu zees.tn

zur Startseite