zur Navigation springen

B199 in Steinberg : Von Trecker überrollt: 88-Jähriger tot

vom

Ein Fußgänger will eine Straße überqueren, als ihn ein Trecker erfasst. Der Fahrer war wohl von der Sonne geblendet.

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2015 | 10:16 Uhr

Am späten Samstagnachmittag hat sich auf der Bundesstraße 199 in Höhe der Ortseinfahrt Steinberg (Kreis Schleswig-Flensburg) ein schwerer Unfall ereignet. Ein 31-jähriger Treckerfahrer erfasste gegen 17.30 Uhr aus Richtung Gelting kommend beim Abbiegevorgang in die Dorfstraße einen 88-jährigen Fußgänger – und verletzte ihn so schwer, dass er später im Krankenhaus starb.

Der Passant war nach ersten Erkenntnissen der Polizei von einem anliegenden Grundstück nach links über die Fahrbahn gegangen. Der 88-Jährige wurde von den Vorderrädern des tonnenschweren Arbeitsgerätes überrollt und erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Der Fahrzeugführer gab an der Unfallstelle an, den Fußgänger wegen der tiefstehenden Sonne nicht gesehen zu haben.

Nach rund einstündiger notärztlicher Erstversorgung und Reanimation an der Unfallstelle wurde der Mann in ein Flensburger Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte konnten den Mann aber nicht mehr retten, er verstarb noch am Abend.

Die Polizei hatte die Unfallstelle abgesichert, Zeugen wurden vernommen. Der 31-jährige Fahrer des Traktors erlitt einen Schock.

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steinberg und Steinbergkirche wurden zur Hilfe des Rettungsdienstes an der Unfallstelle eingesetzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert