zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

17. Oktober 2017 | 06:13 Uhr

Schafflund : Vom Führerschein bis zum Tanzkurs

vom

Gemeinsames Ferienprogramm im Amt Schafflund mit 109 Angeboten. Anmeldungen ab zum 31. Mai.

shz.de von
erstellt am 14.Mai.2013 | 05:41 Uhr

Schafflund | Im Modellprojekt "Bildungslandschaften zwischen den Meeren 2.0" haben sich 2011 die Schulträger der Schulstandorte Medelby, Schafflund und Großenwiehe/Lindewitt zusammengefunden, um die Bildungsangebote im Amt Schafflund besser zu vernetzen, aufeinander abzustimmen und auch neu zu bedenken. Unter anderem sollte ein gemeinsames Ferienprogramm auf die Beine gestellt werden - was erstmals 2012 mit 101 Angeboten gelang. Einstimmig wurde danach der Entschluss der Vertreter der vier Schulstandorte gefasst, auch in diesem Jahr zusammen mit dem Jugendclub Schafflund ein Ferienprogramm zu erarbeiten.

Seit Januar war deshalb die Arbeitsgruppe um Tina Schubert(Jugendclub Schafflund), Susann Richter (Kirchspiel Medelby), Andrea Scheppach (Großenwiehe) und Kirsten Jürgensen (Lindewitt) regelmäßig zusammengekommen, um ein vielschichtiges Angebot zu erarbeiten. Nun ist es da. In der zweiten gemeinsamen Ausgabe des amtsweiten Ferienprogrammes findet man alle Informationen zu den nunmehr 109 Veranstaltungen. Attraktive Angebote wie etwa Fahrten in den Heidepark, ins Legoland Billund oder ins Miniatur Wunderland in Hamburg kann man diesmal auswählen. Und das Spielmobil vom Jugendclub-Schafflund besucht verschiedene Spielplätze im gesamten Amtsbereich. Vom 25. Juli bis 2. August findet ein Kurs zum Mofa-Führerschein im Jugendclub Schafflund statt.

Die Aktionswochen sorgen dafür, dass die Kinder innerhalb der letzten drei Ferienwochen eine Betreuung bekommen. Bei den zahlreichen Tagesaktionen, wie zum Beispiel Tanzen, Drechseln oder Kanufahrten, ist auch in diesem Jahr für jedes Alter etwas dabei. "Für jeden - das heißt dabei nicht nur für Kinder, Jugendliche und deren Eltern, sondern wirklich jeder, der möchte, kann an diesem Programm teilnehmen", betont Tina Schubert vom Jugendclub Schafflund.

Besonders spannend wird es am Anmeldewochenende am 31. Mai und 1. Juni, an dem feste Anmeldungen mit 20 Prozent Rabatt angenommen werden. "Die beteiligten Schulträger bedanken sich bei der Arbeitsgruppe, die akribisch die Vorbereitungen getroffen hat und wünscht allen Nutzern einen reibungslosen, unfallfreien und erfolgreichen Gebrauch der Angebote", sagte Bürgermeisterin Gudrun Carstensen aus Großenwiehe bei der Vorstellung des Programms.

Infos gibt es unter www.jugendclub-schafflund.de; Rückfragen per E-Mail an jugendclub-schafflund@gmx.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen