Visionen mit Violinen in der Werkhalle

konzert-6288
1 von 2

shz.de von
29. September 2013, 18:47 Uhr

Dramatische Opernszenen, lyrische Harfenklänge, schrille Visionen und ein leidenschaftliches Doppel zweier Violinen – nahezu alle Emotionen und Klangfarben der Klassik bot am Sonnabend der Konzertabend in der Werkhalle von Klaus + Co. Dazu hatten zu Gunsten von Wagemut, der Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Kindern, erneut und zum letzten Mal Ulrike und Thomas Liebelt sowie der Mercedes-Chef Reimer Offerborn und seine Frau Jutta 300 Gäste in das Autohaus an der Liebigstraße geladen. Elmar Lampson führte an diesem Abend das mit vielen virtuosen Talenten aus 20 Nationen besetzte International Mahler Orchestra.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen