Ausstellung bis Ende des Jahres : Vernissage: Perspektiven der heimischen Natur und Tierwelt

shz_plus
Das Besondere im (scheinbar) Unspektakulären sichtbar machen – das ist das Ziel von Fotograf Matthias Kirsch.

Das Besondere im (scheinbar) Unspektakulären sichtbar machen – das ist das Ziel von Fotograf Matthias Kirsch.

Die Ausstellung „Weitblick“ des Naturfotografen Matthias Kirsch wurde eröffnet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
16. September 2018, 18:47 Uhr

Flensburg-Sandberg | Das Besondere im (scheinbar) Unspektakulären sichtbar machen – das sind Ansporn und Ziel des Fotografen Matthias Kirsch (Foto). Eine Auswahl seiner Fotos mit faszinierenden  Perspektiven der heimischen La...

braFegnbudrS-nlseg | saD rsoneedBe mi ane)scr(ihb Uäkaksenpreltun btairchs cmnaeh – asd dsin spnAnor nud ileZ eds ragonefFto aMthsita ricKhs ootF)(. iEne auwlAsh seeirn toosF mit inensdfezniar e vptrnkseiePe edr hhsmniceei taasLcdfhn und iTwe,rtel edi eeztird ni dre ileearG dgrebaSn zu hense ts,i gte,iz ssad him sda uaf irevln kdouclse eWsei lnguenge sti.

Es ist enei ageFr uegegldidn au,srnesrhA ibs cish sad üstencwheg vMtoi rnftobeaf – erd cgeitirh oMmten enomemkg tsi, mu fau edn ruseAsöl zu dkcü;ern eielnwbis lseglte ihcs klüGc inu.hz dnU eein tebAri, ied hatdfeLnesci fr.trodree iDe usetlnsulAg tlbicke„W“,i eid ma magaSst mi sovcraeSw-iehuA na der -lecßueihctta-lShrzSzsDe 21 fröenetf erw,du lutäf hnco bis dneE des esJrha.

zur Startseite