Flensburg : Vermisste 86-jährige Frau aus Tarup ist tot

Die Seniorin war von einem Spaziergang nicht mehr zurückgekehrt.
Die Seniorin war von einem Spaziergang nicht mehr zurückgekehrt.

Ein Spaziergänger fand den leblosen Körper am Taruper Ortsrand. Seit Montag war die Seniorin vermisst worden.

shz.de von
19. November 2016, 18:43 Uhr

Flensburg | Jetzt ist es traurige Gewissheit: Die seit Montag vermisste 86-jährige Frau aus Tarup ist tot. Ihre Leiche wurde am Ortsrand von Tarup von einem Spaziergänger gefunden. Das teilte die Polizei am Sonnabendabend mit. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Einsatzkräfte hatten unermüdlich nach ihr gesucht: Am Mittwochnachmittag hatten Taucher der Berufsfeuerwehr noch in einem nahegelegenen Regenrückhaltebecken nach der 86-Jährigen gesucht – ohne Erfolg. Auch eine Polizeihündin hatte die Fährte der Seniorin aufgenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert