A7: Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten : Unfall mit Schwerverletzten sorgt für weiteren Auffahrunfall

Avatar_shz von 05. Oktober 2018, 13:24 Uhr

shz+ Logo
Am Freitagmorgen ereigneten sich gleich zwei Unfälle auf der A7. Es gab es Schwerverletzte.

Am Freitagmorgen ereigneten sich gleich zwei Unfälle auf der A7. Es gab es Schwerverletzte.

Am Freitagmorgen kam es auf der A7 kurz vor dem Grenzübergang Ellund zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Flensburg/Harrislee | Freitagmorgen um 6:30 Uhr fuhr der Fahrer eines Mercedes Sprinters an einem Stauende zwischen der Anschlussstelle Harrislee und dem Grenzübergang Ellund auf einen Peugeot Boxer auf, teilte die Polizei mit. Dieser wurde daraufhin auf einen Sattelzug, der sich vor dem Peugeot befand, geschoben. Die beiden Insassen des Peugeot wurden schwer und der Fahrer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert