Gefahrenguteinsatz in Harrislee : Unbekannte Flüssigkeit tropft aus Lkw

Spezialisten der Feuerwehr konnte die Lauge mittels eine untergelegten Plane auffangen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
25. März 2019, 16:41 Uhr

Harrislee | Am Sonntag gegen 18 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Bereich des Ochsenweges in Harrislee entsandt. Auf dem Parkplatz Nähe der Grenze soll aus einem Lkw eine unbekannte Flüssigkeit lecken. ...

rleeirsHa | Am tgaoSnn egneg 81 rUh urewd eid oelezdspiBuin zu eenmi Enzitas mi reBheci sde Oscwnsheege in ieeHlrras andet.snt ufA dem arPzltapk heNä red Gernez lslo aus eemni wLk eine neaeknuntb tgkülsseiiF lcee.nk eDi trifeSe rde uzpoesniildBe ekontn esdi vro trO gebtsetinä und es druwe rde uLsgcöhz ftGar“eh,u„g eid eheruFerw erisHlear dnu ide refeweBhsrefuru emaliatrr.

Es noketn eelstfegtlst dewrne, sad edr Lkw ctneofslichhfi mliiecuuklmAöbn gneleda aetht udn eiesd im oreVweg tim rneei aeugL hterpübs na.rew Desie uLaeg imt nieme hecitl hthöerne -tWerHP reftpot unn aus mde k.Lw

Sisptnaleezi red Fruheweer noknetn eid Luage ttieslm ieen eretunetglegn laPne aafnun.gfe eDr zntEisa deuraet errehem nue.Sdnt

MTLXH olBck | Bcutmlroihlotani ürf Airtlke

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert