Flensburg : Trotz Corona: Spendenaktion „Hilfe im Advent“ sammelt Rekordsumme von 128.397 Euro ein

JulianHeldt_5837.jpg von 13. Januar 2021, 17:11 Uhr

shz+ Logo
Starkes Bündnis: Karen Welz-Nettlau (Stadt Flensburg, links), Angela Rix-Juister (Kinderschutzbund), Horst Bendixen (Bürgerfonds), Volker Syring (Schutzengel e.V.), Diakoniepastor Thomas Nolte und Claudia Toporski (Katharinen-Hospiz).

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen