Unewatt : Trotz Corona: Saisonstart im Landschaftsmuseum Angeln

Avatar_shz von 01. April 2021, 11:17 Uhr

shz+ Logo
Unter den Augen von Museumsleiterin Inga Latendorf legt Schildermaler Lothar Schmidt aus Langballig letzte Hand an bei den Beschriftungen in der Buttermühle.
Unter den Augen von Museumsleiterin Inga Latendorf legt Schildermaler Lothar Schmidt aus Langballig letzte Hand an bei den Beschriftungen in der Buttermühle.

An beiden Ostertagen haben die Besucher, die ein Ei mitbringen, freien Eintritt.

Langballig | Gerade noch rechtzeitig wurden die Corona-Einschränkungen weit genug gelockert. Wie andere Einrichtungen auch, konnte das Landschaftsmuseum Angeln im Langballiger Ortsteil Unewatt an der Nordstraße zwischen Flensburg und Kappeln wie vorgesehen zum 1. April seine Pforten öffnen. Trotz der Pandemie war die neue Saison in der Winterpause seit November in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen