zur Navigation springen

Wieder Feuer in Flensburg : Tremmerupweg: Auto und Carports in Vollbrand

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ein großer Carport für fünf Pkw steht nahe eines Waldes in Flammen. Meterhohe Flammen und dichter Rauch schlagen den Einsatzkräften entgegen. Ein Auto ist noch darin geparkt.

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2014 | 09:07 Uhr

Flensburg | Gegen 1.45 Uhr alarmieren Anwohner im Tremmerupweg in Flensburg die Feuerwehr. Die Anrufer berichten von einem großen Feuer direkt am Waldrand. Ein großer Carport soll in Flammen stehen.

Als die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Flensburg und der freiwilligen Feuerwehr Engelsby den Einsatzort erreichen, finden sie dort einen etwa 120m² großen Carport mit etwa fünf Pkw-Stellplätzen in Vollbrand vor. Meterhohe Flammen und dichter Rauch schlagen den Einsatzkräften entgegen. Im Carport befindet sich bei Brandausbruch noch ein PKW, auch ein integrierter Schuppen steht bereits in Flammen.

Unter schwerem Atemschutz beginnen Feuerwehrkräfte von mehreren Seiten mit den Löscharbeiten. Das Carport grenzt direkt an das Waldgebiet Tremmerup, ein Übergreifen der Flammen kann verhindert werden. Nach rund einer Stunde war der Brand weitgehend gelöscht. Carport, Schuppen und der PKW brennen vollständig aus.

Die Brandursache ist noch unklar. Beamte der Kriminalpolizei nehmen noch während der Löscharbeiten erste Ermittlungen auf. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, aufgeregte Anwohner mussten kurzzeitig vom mit alarmierten Rettungsdienst betreut werden.

Erst in der Nacht zu Samstag brannte es in Flensburg in der Harrisleer Straße auf einem Hinterhof.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen