Tötungsdelikt in Flensburg : Trauer um Jonas: „Keiner soll bitte ein Messer mit sich tragen“

Avatar_shz von 08. April 2021, 18:06 Uhr

shz+ Logo
Jugendpressesprecher Justin Nowaczyk war in den vergangenen Tagen oft auf der Aussichtsplattform.
Jugendpressesprecher Justin Nowaczyk war in den vergangenen Tagen oft auf der Aussichtsplattform.

Jugendpressesprecher Nowaczyk appelliert an die jungen Leute. Die Aussichtsplattform ist zur Trauerstätte geworden.

Flensburg | Briefe, Kerzen, Blumen und ein paar frische Zigaretten liegen auf der Aussichtsplattform an der Duborg-Skolen. „Smoki“ wurde in Erinnerung an den am Karfreitag erstochenen 16-jährigen Jonas mit lila Farbe an die Steinwand gesprüht. Weiterlesen: Mit Video: Trauer um den 16-jährigen Jonas Justin Nowaczyk (ebenfalls 16) ist Jugendpressesprecher de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert