zur Navigation springen

Altes Gymnasium Flensburg : Tim Mälzer kocht mit Schülern Lasagne und Gnocchi

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ein Jahr nach dem Gewinn weihten Schüler mit dem Promi-Koch ihre neue Küche am Alten Gym ein

shz.de von
erstellt am 07.Okt.2017 | 18:00 Uhr

Wer am Donnerstag durch die Flure des Alten Gymnasiums ging, dem stieg ein besonders guter Geruch in die Nase. Zu Besuch war Fernseh-Koch Tim Mälzer, der mit Schülern ein Drei-Gänge-Menü zauberte. Der Grund? Die beim bundesweiten Wettbewerb „Klasse, Kochen!“ gewonnene Küche wurde endlich eingeweiht. Das Alte Gym hatte sich gegen 1000 Mitbewerber durchgesetzt. Seit 2010 setzt sich die Initiative „In Form“ mithilfe des Schulwettbewerbs für eine ernährungsbewusstere Gesellschaft ein.

Die Schüler kochten mit Mälzer eine Süßkartoffelsuppe mit Süßkartoffelgnocchi, eine Kürbislasagne sowie ein veganes Stir fry mit Tofu. Zur Belohnung gab es als Dessert ein flüssiges Schokoküchlein. Für Tim Mälzer ist es wichtig, die Schüler entscheiden zu lassen, was gekocht wird. Im Vordergrund steht für ihn, eine Kombination simpler Zutaten mit einem Hauch von Raffinesse zu verbinden (Budget von 20 Euro). Schon während der Zubereitung freute sie sich riesig auf das gemeinsame Essen danach, sagte Schülerin Emmy.

Eine Besonderheit der Küche ist die fächerübergreifende Nutzbarkeit. „Für den Wettbewerb haben sich Schüler sowie Lehrkräfte aus verschiedenen Kursen, von Kunst bis Biologie, engagiert. Gemeinsam haben sie sechs tolle Beiträge für die Bewerbung kreiert und freuen sich sehr über die gemeinsame Kochaktion heute“, betonte Schulleiter Christoph Kindl.

Es gehe beim Kochen mit der Klasse nicht nur darum, den Schülern ein Bewusstsein für gutes Essen zu vermitteln, sondern viel mehr um die Gemeinschaft, wie Kunstlehrerin Ulrike Ulique verriet. Die Schüler würden ermutigt, eigenverantwortliche Aufgaben zu übernehmen und zusammen logistische Fragen zu klären. Ein freundliches Miteinander sei Voraussetzung und stärke die Klassengemeinschaft. Die Schüler kommen nicht nur mit einem vollen Magen nach Hause, sondern auch mit neuen Ideen und einer Begeisterung fürs Kochen. Obendrauf gibt’s eine schicke „Klasse, Kochen“-Schürze sowie ein Autogramm vom Starkoch Tim Mälzer.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen