Flensburger Museumsberg : Thorvaldsen-Ausstellung: Der Künstler als Popstar, Sammler und Visionär

23-13374880_23-78006011_1456829164.JPG von 06. August 2020, 15:41 Uhr

shz+ Logo
Michael Fuhr und Kirstin Obersteller mit einem Gemälde von Detlev Conrad Buck, das Thorvaldsen im Atelier in Rom zeigt.

Michael Fuhr und Kirstin Obersteller mit einem Gemälde von Detlev Conrad Buck, das Thorvaldsen im Atelier in Rom zeigt.

Eine Ausstellung zeigt Gemälde aus der Sammlung des dänischen Bildhauers – und Kultgegenstände rund um seine Person.

Flensburg | Nein, so ganz passt diese Fan-Art nicht zum Werk des Künstlers. Statt schlichtem, kühlem Marmor mit antikem Motiv hängt da mitten in der Thorvaldsen-Ausstellung ein schnörkeliger Rahmen mit einem Wachsporträt des dänischen Künstlers. Mit Glasauge, Echthaar und Lorbeerkranz. Nebenan: Eine Vitrine mit dem weißglänzenden Porzellanmodell seiner berühmten G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen