Glücksburg : Theaterpremiere: Das Leben der Gerty Molzen

Avatar_shz von 31. Oktober 2018, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Hilke Rudolph spielt Gerty Molzen.
Hilke Rudolph spielt Gerty Molzen.

„Eine Tochter aus achtbarem Haus“ lautet der Titel eines Theaterstücks über das Leben der „Petuh-Tante“ Gerty Molzen. Am Freitag wird in der Grundschule Glücksburg Premiere gefeiert.

Glücksburg | „Eine Tochter aus achtbarem Haus – Gerty Molzen. Ein Künstlerleben“ lautet der Titel der Aufführung, zu deren Premiere die VHS Glücksburg und der Kulturbahnhof Glücksburg morgen um 19.30 Uhr in die Aula der Grundschule, Schulstraße 1, einladen. Es gibt nur wenige Künstlerinnen, die derart im kulturellen Gedächtnis Flensburgs verankert sind wie Gerty ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen