zur Navigation springen

Tausend neue Studenten an der Fachhochschule

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Über 1000 Studienanfänger in den Bachelor- und Masterstudiengängen begrüßt die Fachhochschule Flensburg zum Semesterbeginn am kommenden Montag, 16. September, ab 10 Uhr. Wegen der großen Zahl der Teilnehmer wird die Begrüßung in der Flens-Arena, Campusallee 2, stattfinden. Mit den Neuanfängern sind mehr als 4000 Studierende an der Fachhochschule Flensburg eingeschrieben. Vor dem Studienbeginn werden den Neuanfängern in einer einwöchigen Orientierungsphase zahlreiche Informationsveranstaltungen angeboten.

Diskussion über die Energiewende



Warum von sinkenden Strompreisen an der Leipziger Strombörse nur die Händler auf Kosten der Stromkunden profitieren und wieso verschenkte Verschmutzungszertifikate den Export von Kohlestrom lukrativ machen, wird ebenso diskutiert wie die Frage, ob auch erneuerbare Energien eine sichere und bezahlbare Stromversorgung garantieren können: bei den „Glücksburger Gesprächen“ heute ab 18 Uhr im Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact, Glücksburg, Bremsbergallee 35. Interessierte sind eingeladen, sich bei der kostenlosen Informationsveranstaltung ins Bild zu setzen und mitzudiskutieren. Anmeldungen sind telefonisch möglich: 04631-61160 oder per Email: info@artefact.de.

Rat und Hilfe für ALS-Erkrankte



Ein Treffen der ALS-Selbsthilfegruppe Nord – an der unheilbaren Amyotrophen Lateralsklerose Erkrankten – findet am Donnerstag, 12. September ab 16 Uhr in Husum, Stadtweg 44 (Diakonie), statt. Eine Sozialberatung ist ab 15 Uhr möglich; Terminabsprache und Information: Telefon 04607-1239.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2013 | 00:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert