Flensburg : Tattoo Convention: Die Messe, die unter die Haut geht

Avatar_shz von 10. Mai 2019, 18:13 Uhr

shz+ Logo
Chris und Larry aus Hamburg sind zum ersten Mal in Flensburg dabei. Fotos: Fleischmann
Chris und Larry aus Hamburg sind zum ersten Mal in Flensburg dabei.

Die Tattoo Convention findet noch bis Sonntag im Deutschen Haus statt.

Flensburg | Bunte Schmetterlinge, kunstvolle Mandalas, imposante Tiger, verstörende Zombiefratzen oder morbide Totenschädel – erlaubt ist, was gefällt. Zumindest auf der Tattoo Convention, die am Freitagnachmittag ihre Pforten für all jene geöffnet hat, die sich ein bleibendes Kunstwerk unter die Haut stechen lassen möchten. Bereits zum fünften Mal haben Ali Düsme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen