zur Navigation springen

Klimapakt Flensburg : Täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Im September bleibt das Auto stehen. Darauf hofft der Klimapakt Flensburg auch in diesem Jahr und ruft Arbeitnehmer zum Mitmachen auf.

shz.de von
erstellt am 25.Aug.2013 | 18:47 Uhr

Flensburg | Zum zweiten Mal nach 2012 ermuntert der Klimapakt Flensburg e.V. alle Arbeitnehmer, auch im September – und natürlich danach – noch mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Im letzten Jahr nahmen 149 Teams aus 75 Flensburger Unternehmen an der Aktion „Wir radeln immer noch zur Arbeit“ teil. Alle Teilnehmer zusammen legten in dem vierwöchigen Aktionszeitraum immerhin 62 000 Kilometer zurück.

Ziel ist es, möglichst viele Flensburger dazu zu bewegen, im Alltag auf das Auto zu verzichten und somit zur Reduzierung der CO2- Emissionen beizutragen. Im Internet kann man ausführliche Informationen und die Teilnahmebedingungen abrufen.

Es werden Teams mit jeweils vier Mitgliedern gebildet. Jeder Teilnehmer muss unter Angabe der Länge des Arbeitsweges täglich in eine Tabelle eintragen, wenn er mit dem Rad zur Arbeit gefahren ist. Außerdem ist ein Tipp für eine besonders schöne Alltagsroute in Flensburg und Umgebung gefragt. Die Gewinner werden am Ende der Aktion mit Preisen bedacht.

www.klimapakt-flensburg.de

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen