Landgericht Kiel : Streit um acht Hektar Land: Stadt Flensburg siegt gegen Bauer Knop

shz_plus
Bagger marsch! Seit 19. März pflügen sich die Baumaschinen durchs Bauernland.
Bagger marsch! Seit 19. März pflügen sich die Baumaschinen durchs Bauernland.

Die vorzeitige Besitzeinweisung von rund acht Hektar Land für den Bau der Kreisstraße 8 war rechtmäßig.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
10. September 2018, 19:25 Uhr

Flensburg-Tarup/Kiel | Juristische Niederlage für den Taruper Landwirt Ingo Knop. Die Kammer für Baulandsachen am Kieler Landgericht hat entschieden, dass die sogenannte vorzeitige Besitzeinweisung von rund acht Hektar Land dur...

rgup/eeuFrlTiKsbnla- | sciertJshui eaeredlgNi rüf dne paruTre Lrnidtwa ogIn Knop. Die emmKar frü lcsdaaneBnauh ma Klieer niegathLdcr hta ,hedsitecnne sdas die ntoeesnang gteziriove nstgseiiuBieewzn von nurd ahct kretHa Ldan cudhr edi tatSd Fbeugsrnl ächrgimteß r.wa Um inhtc ters ads tnghefvergnranisuEen wtnbaare zu üsmsen ndu den Bua esd nveteri bcsastanthuBei der tKiseesßarr 8 8)K( uz gbnsuhnleecei, tetah chis ied rnwealVutg im tHebsr 2107 ide nieöbnttge älhcFen nov Berua Kopn im einhfErlerav icsrhtg.ee ghpPaarra 161 eds seBcasuzthuebge tamch sdei iö,lmgch nenw eni geemiaslenl ersensteI dnraa eebst,th dass nrsefunrgiaeEnvnetgh nhict bis zum shucsSl nu.aawertzb

Luta adLtgnciher gla redesi aFll v.or eDr tSatd sFbgnelur thteä onhe den ezistB erd Fcäenlh gderho,t dssa dei K8 afu arDue aüuphbter incth wie egnlpta teirfg etlgestl weerdn nank. eduZm ähtet hsic ihr lAietn na end sotneK frü edi reid reeitsb ttetrinegflseelg uhcetBiantsabn leuithcd hneeöhr ö,nkenn nnew eine vaBögeugzrnrue sde verneti tchsAbitnes ruz Rükügurnhcf ovn sanüsezsusdehncL üghfret tähe.t ggneirHee abhe dsa etsIsnree nvo eBura Knpo üucknethserz m,snüse die nFlheäc bis umz endE sed gungrrenevnheEfasitn uz e.aetlhbn  eDsi eliett sda ehictGr ti.m icthsursJi sti  der llaF reaBu npKo ohnc cthin uz dnE.e asD hOvregertwsuangrebtilc btesfsa cish dzitree nhoc tim eiren lnmlNlteooorkkgrane engeg nde uaB edr 8K.

zur Startseite