Karussellgeschäfte : Steuerbetrug in Millionenhöhe: Harrisleer Luxusauto-Händler in Haft

Avatar_shz von 21. September 2020, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Der Betriebshof des Unternehmens im Harrisleer Gewerbegebiet.

Der Betriebshof des Unternehmens im Harrisleer Gewerbegebiet.

Bei den drei Beschuldigten handelt es sich um dänische Staatsbürger, denen nun die Auslieferung droht.

Harrislee/Aarhus | In einem generalstabsmäßig geplanten, länderübergreifenden Ermittlungsverfahren der Strafverfolgungsbehörden gegen Autohändler sind in Deutschland und Dänemark insgesamt zehn Personen festgenommen worden. Mehrere Luxusfahrzeuge wurden sichergestellt. Der Vorwurf der Behörden: Steuerbetrug durch den Handel und Verkauf von Fahrzeugen – überwiegend in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen