Vom Fundhund zum Diensthund : Steile Karriere für Jack: Ausgesetzter Welpe wird Polizeihund

Der Beamte, der den Rüden mitten in der Nacht bei Minustemperaturen rettete, erkannte sein Potenzial.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. Dezember 2018, 10:21 Uhr

Flensburg | Vor zwei Jahren wurde er zufällig gefunden – eingesperrt zwischen Euro-Paletten auf einem Gewerbegrundstück in Handewitt, mitten in der Nacht und bei Minustemperaturen. Der damals zehn Wochen alte Malinoi...

lbFsrengu | orV ewzi ahenJr uderw er zgfiäull gndneefu – ieegrtnrpes zseniwhc roaEPteeultn- afu eneim egbdwGnskeuerürct in t,wHaeidtn ntmtei ni der ahNtc nud eib menMi.esaretrpuunt eDr daaslm hzen noWhec elta lReonadsM-üii ckaJ udrwe tetzesagu.s lsA re ßielhhislcc mi tewnSrgeaefni ufa emd hcSßo eenis otmneeePiiablz ß,sa arw asd edr ienngB reeni nwuönehniecghl rraieerK üfr ned u.ndH

uhdn 

reD emetaB athet se asmadl cnthi üreb sda Hzer ecahgbtr, nhi nhtcas onhc sni ehTiermi zu bien.grn mA ncstnäeh oeMgrn arw nadn :alrk erd Kneeil rewdü tsre malien ebi him nud snriee mliieFa e,lbbnei zu erd ahuc ine treeierw gnrjeu dHun göet.her

lcSlehn hbea hics ,egeigtz dssa ni dem eepWnl hemr seetkc, sla in neiem ennmarol nulidai.nemFh saD keratnen uahc die tzolPeinidkriieo Fbsnu.rleg

 

kcaJ – wei inh inee edr emnnnBieta tftaue – tsateert iene lsubgidnuA muz hniluPd.eioz unN sei er fua dme seenbt eeWg, im scnhäten Jarh snneei Verrgäong Sambi sal cnhhtSuzdu löbznsuea udn in dne taekvni inlesozePitdi zu eecwnslh.

 

zur Startseite