Baumpflanzung am Friedenshügel : Stadt Flensburg gedenkt der Corona-Opfer

Avatar_shz von 19. April 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange, Stadtpastor Johannes Ahrens und Stadtpräsident Hannes Fuhrig (v.l.) im Gespräch unter der neu gepflanzten Zierkirsche zum Gedenken an die Corona-Opfer.
Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange, Stadtpastor Johannes Ahrens und Stadtpräsident Hannes Fuhrig (v.l.) im Gespräch unter der neu gepflanzten Zierkirsche zum Gedenken an die Corona-Opfer.

80.000 Menschen starben bisher in Deutschland an den Folgen einer Corona-Erkrankung. Zu ihnen zählen 39 Flensburger.

Flensburg | Die Stadt Flensburg hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier angeschlossen und der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. So erschienen am Samstag in den Flensburger Tageszeitungen entsprechende Gedenkanzeigen von Oberbürgermeisterin und Stadtpräsident. Am Sonntag wurden die Flaggen vor dem Rathaus auf Halbmast gehisst, um 13 Uhr läuteten die K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen