Grundsteuerhöhung in Flensburg : Stadt bittet Hauseigentümer um Rücknahme von Widersprüchen

Im Frühjahr hatte ein Gericht die Erhöhung der Grundsteuer für rechtmäßig erklärt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. August 2019, 14:47 Uhr

Flensburg | Es ist das letzte Nachspiel im Streit um die Grundsteuer-Erhöhung der Stadt: Um „nicht unnötig weitere Kosten entstehen zu lassen“, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt, sollen Bürger, die gegen den...

leFngbrsu | Es its ads eezltt haNpsciel im etitSr um dei u-rugrEneeödhuntGshr der d:taSt Um n„ctih ugniönt ertewei tnsoKe etentenhs uz ,ss“nale ewi die datSt in reien glitnMiute ceitsrh,b esllno erügBr, ied negge dne dercrhdeesueiGnbtus husrrceidpW reoehbn beh,na irnhe hcdpsiWeurr ducrh tccsiihlrhfe Eägnkulrr nüegergeb erd Sdtta sgenrFblu mkreehcznnuü.uz

gaskutrelMe raw cnthi igerlcohrfe

Dei Sttda tewiesvr aibde afu edi regtMskuale onv „aHus & n“dG.ru rDe migtrEeneü heatt geegn ied hEgurhnö der tdsGueruren zum unrJaa 1702 enei erMgkalstue .rhhüetcfrudg Desei Kagel eurdw ma .6 zMär 1209 ovr dme glnsc-esleSiostincHhiehw utertwrgaelhscinVg atvrhlnede. saD heGcirt hta die glKea aseniweegb nud edabi uhcdltei tcehg,ma asds dei grnuhöhE erd unrdsterGue crdhu edi daStt lgrFubnse mregcitßäh sewgnee sit. Das ietUlr sed Gihrtecse tsi anhc lbfuaA erd tfimtetlcehsitrRs nhumren gthrärf.sekcti In lbunFgsre tetah se 01040 irdsürepcehW eggen dei ehuEu-hrgntnsrdeGuör gegbne.e

le:enrWeiset uunöhrtdheErs-ngeGur war äctßeighrm

Die eeggn ned siuuneedtsbhredecGr eegelnietgn cWhepeidsrrü ntäthe smoit nkenie chsAutsi uaf fErlog und eüdnrw enheltbag e,enwdr ad eid rsgeRtanedlchgu rudhc dsa telUri btgteätsi eurdw, tißhe es ni inree iuilettgMn rde tS.dta mdneI rürBge irnhe Wpscihrrdeu ezkunnmrhecü olsl edr dwfnA„au üfr alel Seinte os ggirne wei ö“cihmgl eleatghn dnu irnemeedv ,wedenr dass it„nugön iteerwe tK“sneo hennt.etse

nielOn hta edi daStt drhae eneni tnnnespdhceeer Vourrdkc seettleli.egtrb nI eshcs hnWceo lneslo dei eshhiudWiceessprrbcde nahc bneAang erd dtaSt cievkcshtr nrde.we

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen