Flensburg : Sport trotz Chemotherapien: Wie Olivia Densch gegen den Krebs ankämpft

JulianHeldt_5837.jpg von 11. September 2020, 15:05 Uhr

shz+ Logo
„So langsam wachsen die Haare wieder“, sagt Olivia Densch.

„So langsam wachsen die Haare wieder“, sagt Olivia Densch.

Die 40-Jährige ist am Non-Hodgkin-Lymphom erkrankt. Ihre Brustimplantate ließ sie sich aufgrund der Krankheit entfernen.

Flensburg | Den 13. März 2020 wird Olivia Densch nicht vergessen. Es ist der Tag, an dem das Coronavirus das öffentliche Leben in Deutschland fast vollständig zum Erliegen bringt. Doch die 40-Jährige hat andere Problem. An diesem Freitag wird ihr mitgeteilt, dass sie an Krebs erkrankt ist. „Nicht nur meine Welt stand still, sondern die der ganzen Welt“, sagt Olivi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen