Glücksspiel in Flensburg : Spielhallen-Betreibern droht Verlust von Mehrfachkonzessionen

shz+ Logo
Künftig dürfen nur noch zwölf Geräte in einer Spielhalle stehen.
Künftig dürfen nur noch zwölf Geräte in einer Spielhalle stehen.

Die FDP-Ratsfraktion fürchtet Einnahmeverluste in Höhe von 600.000 Euro jährlich und sieht Arbeitsplätze gefährdet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
22. Mai 2019, 11:44 Uhr

Flensburg | Schlechte Zeiten für alle Betreiber von Spielhallen in Schleswig-Holstein. Nach dem Glücksspielgesetz des Landes dürfen sie nur noch eine Konzession für zwölf Spielgeräte erw...

gurnesbFl | ehSchlcet tZeien ürf llae erterebBi vno henlelalSip in wHics-ltgehsSlno.ei aNch dme süspceGtiekglzesl sde seLdna ernüdf ies nru honc enie nzososeniK rüf zlwfö Seäetigelpr .rwnreebe ahnkornoshsniezefeMc sndi intch hrme ulaebtr – eni deseeennthprc sÜtggenbarfisr ist im geaevrgnnen ahJr senleufau.ga

sirteeeneW:l cüpkGeelgtlssezsi riwd in HS muz alchgS sin sWasre

nI rFugebnls bneha sechs plhlBen-lterereibSaie einen aartgllftenarHä lstle,gte mu hacu itfngkü akMoensezifhorhsnnec ewreerbn zu nök.enn riW„ sind im aloDgi tmi edn rb,eienterB“ bgstettäi tarcthpdreSse sCnemel frenTeoh.dsc Bis ndEe uJni llos ebrü ied tgtaelarfreäHnlä nseeihtnced dner.we Di„e eniarbugteB äfult. irW dnsi ftas am ne,Ed“ so doenfcTs.reh

sAu htSci erd PDF sti eid Euegcihstndn lrewied sncoh enlflgae. eSi etüfchrt udrhc ide weuneVegrigr nov kaehefnncoszMiseonrh esmiEvnarlehunte ni ehHö von 0006.00 ruoE ä.rjchhli

reHbiei theg se tnhci rnu mu iccar 08 isAetbzpertäl des enpeic,Slevarross ndnreos chau um nmi,heEann ide mi elseFgburnr hsltHuaa rdengind etötibng dwe.nre Es ist mri ine älRs,et wei se chsi rlsebgnFu enseitl ,ankn fua eiesd nmainenEh zu reehti.vncz

neikSdehcekccw heits die aemnhninE sau med ieeitapleblrSlBeh-n chua las twhieincg oFkrta rüf dei urhi.siastonundosHallgke 00„060.0 oEur censnhprete ewzi illenoMin senuaengheile VDsD tim irene geürelhAsuhbi von 03 ntCe rode 000040. arPdunenstk uaf ritästscehd cFheäl itm erien aerbkgrüPh ovn ,015 o.uEr“

eeerWnitlse: kiriKt an lnartepeg nrugEhöh dre neüPrhregabk

Die errblFsueng PFD trefrod hauc rhiinwete hrhMnosezoceasnkfnie frü ied hrpleeeiblbilenrateS dnu bsdAlpieginansuzi erd ,lgeuranVtw „tdima iene zugkünfit oleids Hlspktisultahaio rtpuühabe mghilcö s.t“i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen