Neue Corona-Fälle : Sperrstunde und Maskenpflicht im öffentlichen Raum in Flensburg

JulianHeldt_5837.jpg von 25. Oktober 2020, 18:39 Uhr

Der Inzidenzwert hat am Sonntag die Marke von 35 überschritten. Gastronomiebetriebe müssen nun um 23 Uhr schließen.

Flensburg | Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es passiert: In Flensburg hat der sogenannte Inzidenzwert die Marke von 35 überschritten. Die Stadt Flensburg reagiert nun mit einer Allgemeinverfügung. Es gilt ab Sonntagabend eine Sperrstunde. Gastronomiebetriebe müssen zwischen 23 Uhr und 6 Uhr des Folgetages geschlossen haben. Für den Südermarkt, den Norder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen