zur Navigation springen

Spende sichert Neuauflage von Wagemut-Broschüre

vom

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2013 | 10:02 Uhr

Flensburg | Eine großzügige Spende machte die Neuauflage einer Elternbroschüre möglich: CC Coaching Capital Flensburg AG spendete 1900 Euro an Wagemut, die Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen. In Kooperation mit vielen Institutionen wie Staatsanwaltschaft, dänischem Gesundheitsdienst, Jugendamt und Kripo hat Wagemut die Broschüre "Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen" überarbeitet, die sich an Eltern und andere Bezugspersonen von Mädchen und Jungen richtet.

Seit einem halben Jahr versuchte Sabine Schmidt von Wagemut vergeblich, Sponsoren für eine Neuauflage zu bekommen. Erst mit dem Anruf, dass "CC Coaching Capital" gemeinnützigen Organisationen unterstützen wolle, fiel der Startschuss. Dirk Ohlsen, Vorstandsvorsitzender der CC Coaching Capital, meinte, es sei wichtig, dass die Spende in langjähriges Projekt gehe, das etwas bewirken könne.

In dem Flensburger Arbeitskreis habe man zusammen mit den entsprechenden Institutionen die Broschüre inhaltlich nun neu überarbeitet. Es geht zum einen um den sexuellen Missbrauch, aber auch besonders um die dementsprechende Prävention und mögliche Anlaufstellen. "In Flensburgs Netzwerk, in dem wir zusammenhängen und arbeiten, sind betroffene Personen bestens aufgehoben", sagt Anders Kring vom dänischen Gesundheitsdienst.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen